Ein paar Fragen zu dem "Exclusive 3/8" Bausatz

Hier werden Bauvorschläge oder Tipps für das Bauen von Lautsprechern diskutiert
master-psi
Beiträge: 20
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 21:14

Ein paar Fragen zu dem "Exclusive 3/8" Bausatz

Beitrag von master-psi » Do 17. Mai 2018, 20:50

Hallo zusammen,

gestern ist bei mir der Omnes Audio Exclusive 3/8 Bausatz angekommen (danke "bpa" für die schnelle Lieferung!).

Leider sind mir einige Dinge noch nicht ganz klar. Schön wäre es wenn man eine Art "Bauanleitung" dazu bekommen würde.

1. In dem Weichenplan steht zum Bsp. der oberste Widerstand mit 1,8-3,9 Ohm ?? Die 3,9 Ohm verstehe ich aber was sollen die 1,8 davor?

2. Schön wäre es wenn man eine Art Weichen-Layout dazu bekommen könnte.
Ganz sicher bin ich mir nicht, wie die Spulen zueinander liegen sollten, ohne Einfluss aufeinander zu haben.

3. Ich gehe mal davon aus, dass die ganze mitgelieferte Basswolle auf die beiden Boxen verteilt werden soll.
Die fünf kleine und die zwei großen Stücken aufteilen und locker in der Box verteilen (Bereiche des Bassreflexkanals frei lassen)?!

Ps.: Ich glaube es gibt einen kleinen Fehler bei dem Bauplan/Bretterliste. Die Verstrebung hinter dem TT ist auf 18 mm Brettstärke ausgelegt.


Gruß,
Frank

master-psi
Beiträge: 20
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 21:14

Re: Ein paar Fragen zu dem "Exclusive 3/8" Bausatz

Beitrag von master-psi » Mo 21. Mai 2018, 09:18

Guten Morgen,

gestern sind die Beiden fertig geworden. 8-)

Die ersten Töne konnten schon zeigen wo die Reise hin geht.
Sehr klare und fein zeichnende Abbildung.
Der Bass ist eher straff als tief aber da möchte ich mich noch nicht zu weit aus den Fenster lehnen.
Bis jetzt habe ich sie mir freistehend auf dem Hinterhof angehört (schön beim Grillen, Musik hören).

Gruß,
Frank

Peanuts
Beiträge: 54
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:48

Re: Ein paar Fragen zu dem "Exclusive 3/8" Bausatz

Beitrag von Peanuts » Di 22. Mai 2018, 00:54

Gratuliere.

Zum Bass: Dann probier mal einen 2-Ohm-Widerstand in der Zuleitung aus.

Ich habe mir den Tieftöner auch gegönnt (mit anderen Partnern und tieferer Abstimmung), und das könnte meine Party-Schaltung werden:
image(14).jpg
Der Widerstand erhöht die Güte, der Treiber will ein größeres Volumen sehen. Da er das nicht bekommt, wird der Tiefbass lauter, aber auch schwammiger. Je nach Einsatzzweck vernachlässigbar oder störend.

master-psi
Beiträge: 20
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 21:14

Re: Ein paar Fragen zu dem "Exclusive 3/8" Bausatz

Beitrag von master-psi » Di 22. Mai 2018, 20:36

Hallo,
danke schön!
Das werde ich mal ausprobieren.
Soll der Widerstand vor der ganzen Box oder nur vor dem TT?

Der Bass ist eher leicht zurückhaltend.
An sich bin ich kein Bassfreak aber im Vergeich zum MT-HT könnte es kleinen Ticken mehr sein.
Andererseits kann er auch überraschend zur Sache gehen, naja ich lass sie noch ein wenig "einspielen".
IMG_4811.JPG

Peanuts
Beiträge: 54
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:48

Re: Ein paar Fragen zu dem "Exclusive 3/8" Bausatz

Beitrag von Peanuts » Di 22. Mai 2018, 20:59

Saubere Arbeit!

Nur vor MT und HT würdest Du zum Beispiel aus 1,8 Ohm dann 3,9 Ohm machen. Das war Deine erste Frage. Es fehlen wohl Leerzeichen, und gemeint ist dann: 1,8 bis 3,9 Ohm. Kannst ja auch 5,6 Ohm oder so probieren, weiß ja nicht, was Du jetzt hast.

Vor der kompletten Box in Reihe ändert sich noch die Güte des Chassis. Tiefgang erweitert sich minimal und der Übergang zum MT ist fließender, weil er schon beim Tieftöner beginnt. So zumindest habe ich es bei mir gemessen.

Also beides geht, mit leicht unterschiedlichem Effekt.

master-psi
Beiträge: 20
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 21:14

Re: Ein paar Fragen zu dem "Exclusive 3/8" Bausatz

Beitrag von master-psi » Mi 23. Mai 2018, 17:56

Nochmals, danke schön!

Thema Widerstand: Mitgeliefert wurden bei dem Bausatz 3,9 Ohm Widerstände.
Ich werde beide Varianten mal ausprobieren.

Danke schön für deine Hilfe :!:

Gruß,
Frank

Peanuts
Beiträge: 54
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:48

Re: Ein paar Fragen zu dem "Exclusive 3/8" Bausatz

Beitrag von Peanuts » Mi 23. Mai 2018, 23:56

Noch ergänzend: Nur vor den TT macht diesen leiser. Das ist sicher nicht, was Du möchtest.

master-psi
Beiträge: 20
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 21:14

Re: Ein paar Fragen zu dem "Exclusive 3/8" Bausatz

Beitrag von master-psi » Do 24. Mai 2018, 06:58

Ja natürlich, dass war nicht ganz zu ende gedacht von mir. Ich habe jetzt mal zwei 2 Ohm /100Watt Widerstände bestellt.
Dauert leider noch ein wenig da sie von weiter weg kommen, dafür aber keine 4 Euro kosten.

Peanuts
Beiträge: 54
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:48

Re: Ein paar Fragen zu dem "Exclusive 3/8" Bausatz

Beitrag von Peanuts » Do 24. Mai 2018, 21:38

100 W gibt es auch? Hatte mit 10 W experimentiert und nun 20 W bestellt.

Was ich noch probieren werde: GHP bzw. BRHP mit Vorkondensator.

DanielF
Beiträge: 87
Registriert: Do 17. Nov 2016, 12:19

Re: Ein paar Fragen zu dem "Exclusive 3/8" Bausatz

Beitrag von DanielF » Fr 25. Mai 2018, 09:21

1. Die variablilität der Widerstände passt die Lautstärke des Cx 3.1 an. Kleiner lauter, größer leiser.
If you're not a work in progress, we can't be friends.

Antworten