Alltagslautsprecher für Küche/Esszimmer

Alle Fragen rund um den Selbstbau von Lautsprechern
Antworten
bromster
Beiträge: 1
Registriert: Sa 25. Nov 2017, 00:05

Alltagslautsprecher für Küche/Esszimmer

Beitrag von bromster » Sa 25. Nov 2017, 00:17

Hallo,

ich benötige eine Empfehlung für einen Lautsprecher, der unsere Küche beschallen soll. Gemäß des beigefügten Grundrisses, sollen die Lautsprecher im offenen Wohn-Essbreich direkt im Durchgang unter dem Sturz montiert werden. Bei Bedarf sollen die Lautsprecher sich in Richtung Esszimmer drehen lassen und dann diesen Raum beschallen.
HSE-1-Erdgeschoss_kl.jpg
HSE-1-Erdgeschoss_kl.jpg (170.76 KiB) 782 mal betrachtet
Gefordert sind kompakte Maße für eine Wandmontage und eine vernünftige Klangqualität im Alltag. Es soll ein Upgrade zum jetzigen Küchenradio bzw. Amazon Echo sein. Das Budget liegt bei rund 250 EUR pro Seite (für die Hardware, zzgl. Holz und Bau).

Vom Bauchgefühl reizt mich die Royal No. 4 sehr. Rein physikalisch wäre jedoch sicher eine 2-Wege Box in dieser Situation besser, oder?

Über Vorschläge bin ich sehr dankbar.

FRFan
Beiträge: 5
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 10:06

Re: Alltagslautsprecher für Küche/Esszimmer

Beitrag von FRFan » Mo 11. Dez 2017, 14:51

Das es in deinem Bereich wohl mehr auf gute Sprachverständlich wie extremen Bass ankommt kann ich dir einen kleinen Lautsprecher mit 2-2,5 Liter netto und dem W3-2141 ans Herz legen. Bei mir spielt der in der Küche und es fehlt nix. Sehr satter Klang mit faszinierenden Höhen.
Der kleine W3-2141 ist einfach nur Klasse.
In dem Lautsprecher im Bild hat der 2,3 ltr. und ist auf FB 70 Hz abgestimmt. Keine Weiche, Sperrkreis, direkt angeschlossen.
W3-2141 2,3l WZ.jpg
1710 KüchenLS W3-2141.jpg

Antworten